parallax background

MÉXICO – YUCATAN

Zuckerhut Rio in Brasilien
BRASILIEN
April 14, 2017
Im November 2016 ging es für meinen Freund und mich in den Urlaub nach beautiful México. Die Kultur, die Menschen, die Musik und das Essen haben uns einfach in ganzer Linie überzeugt und wir wollen diese Eindrücke unbedingt mit euch teilen.
mexcian_palms
picture

HOTEL

Zwei Wochen verbrachten wir in der schönen Hotelanlage RIU Tequila in Playa del Carmen. Das Hotel RIU Tequila liegt zusammen mit anderen Hotels und Villen in einem abgesperrten Gebiet. Die benachbarten RIU-Hotels durften wir komplett mitbenutzen inklusive der Anlage, Essen und Trinken und die Shows. Glücklicherweise spielte das Wetter uns in die Karten. Es regnete nur an einem Tag und sonst schien die Sonne.


DER STRAND

Aufgrund unseres letzten Urlaub in Kuba, Varadero, sind wir ziemlich anspruchsvoll vor allem was den Strand betrifft. Aus Kuba kannten wir das türkisfarbene, durchsichtige und klare Meer und den hellen Sandstrand. Aber ich muss zugeben, der Strand in Playa del Carmen kann definitiv mithalten. Nur die Algen, die wetterbedingt strandeten, fanden wir auf Kuba nicht. Aber natürlich ist das Meckern auf hohem Niveau.
sea
littlewalk
sunrise
panorama_beach

MAYA STÄTTE

Wenn man einen Urlaub in México macht, ist ein Besuch der Maya Ruinen unabdingar. Die wohl bekannteste Ruine ist Chichén Itza und gehört zu den sieben Weltwundern. Wir entschieden uns jedoch Chichén Itza nicht zu besuchen, sondern die Ruinen Tulum und Cobá.

Die Maya Stätte Tulum liegt direkt am Meer. Wenn ihr mich fragt, ist sie vom Ambiente und der Lage einer der schönsten Ruinen Méxicos, denn sie verkörpert die alte Kultur und den Karibiktraum mit dem türkisfarbenen Meer.

Cobá dagegen ist eine der wenigen Ruinen, die man noch selbst besteigen kann. Das ganze Areal liegt in einem dichten Wald, was besonders eindrucksvoll aussieht, wenn man die 120 Stufen der Pyramide erklommen hat.
tulum_view
tulum_ruins
one_of_cobas_pyramid
Cobas_pyramid
View_Coba

SCHNORCHELN

In Mexiko erstreckt sich das zweitgrößte Korallenriff der Welt – das Riff Arrecife Maya. Zwei Stunden lang konnten wir im offenen Meer schnorcheln, die Korallen und Fische entdecken und den Alltagsstress der vergangenen Monate vergessen. Ein Ausflug hierhin ist auf jeden Fall empfehlenswert.
snorcling2
snorcling1

FAZIT

Alles in allem können wir euch México nur empfehlen. Das Land trotzt nur so vor Kultur, Atmosphäre und Charme. Wer einmal in Mexiko war, will unbedingt ein zweites Mal hin.
palms
together
Wart ihr auch schon mal in México? Welche Sehenswürdigkeiten und Lieblingsplätzte könnt ihr uns empfehlen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.